Paperwave Glyph Edition

Von JCM STORE

€19,00
Die übergeordnete Idee für Paperwave Glyph Edition-Spielkarten bestand darin, einen direkten Vergleich zwischen all den verschiedenen Permutationen von Glyphenkombinationen (Symbole oder Hieroglyphenzeichen) und der unendlichen Anzahl von Möglichkeiten zu erstellen, die uns ein Kartenspiel bietet.

Dieses Design entstand aus einem tiefen Interesse an Typografie und der Suche nach unkonventionellen Schriften, die die Grenzen der Form überschreiten. Ich wollte das Vorurteil hinterfragen, wie ein Kartenspiel aussehen kann.

Die als Bausteine ​​für dieses Deck verwendete Schrift wurde von meinem Freund und talentierten französischen Schriftdesigner Charles Quirouard entworfen. Von dort aus habe ich die Kurven, Proportionen und spezifischen Abmessungen angepasst, um meine Vision für dieses Design richtig anzupassen.

Als ich anfing, mit seiner Schrift zu experimentieren, wurde mir klar, dass sie als Rückendesign großartig aussehen würde. Diese ziemlich abstrakte Schrift hat viele schöne Momente, die ich hervorheben wollte, aber ich konnte nicht alle 26 Buchstaben des Alphabets in einem Rücken einfügen, ohne dass es sich unübersichtlich und chaotisch anfühlte. Dann tauchte die passende Entscheidung auf, ein Deck mit 56 verschiedenen Rückendesigns herzustellen.

Jedes einzelne Rückendesign der Paperwave Glyph Edition-Spielkarten wurde sorgfältig ausgearbeitet, um eine harmonische Interaktion zwischen Buchstaben zu schaffen. Diese sehr abstrakte Schrift ermöglicht es den Buchstaben, sich eher wie Formen zu verhalten, die Lesbarkeit aus der Gleichung herauszunehmen und dem Betrachter zu ermöglichen, sich auf die Formen und den negativen Raum zu konzentrieren, die diese Partnerschaft von Buchstaben schafft.

Die Kreuz 10 sind meine Lieblingskarte, und der Anpassungsslogan auf den Kreuz auf jedem Deck ist eine Besonderheit, die ich weiterentwickeln werde!